User registration

(required, You received this code from your institution or organization.)
(required)
(required)
(required)


Nutzungsbedingungen / Terms of Use

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Erwerb von Nutzungsrechten an Online-Inhalten der Lernplattform „conrad“ (Kaufkurse) finden Sie hier.

Präambel

Die „Interaktive Lehr- und Lernplattform der Deutschen Röntgengesellschaft conrad“, nachfolgend "MeVis Online Academy" oder "Services") stellt Software und digitale Informationen (nachfolgend "Inhalte") über das Internet und andere elektronische Netze zur Anzeige auf elektronischen Geräte wie z. B. Personalcomputern zur Verfügung.

Diese Services werden bereitgestellt von der MeVis Medical Solutions AG (im Folgenden "MeVis") mit Sitz Caroline-Herschel-Str. 1, 28359 Bremen, Deutschland, E-Mail: academy@mevis.de im Auftrage der Deutschen Röntgengesellschaft e.V., Ernst-Reuter-Platz 10, 10587 Berlin (im Folgenden "DRG").

Vollständige rechtliche Informationen über MeVis sind erhältlich über https://www.mevis.de/de/impressum/ .

Vollständige rechtliche Informationen über die DRG sind erhältlich über https://www.drg.de .

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihre Nutzung dieses Service. MeVis kann den Service durch Dritte erbringen, insbesondere den Betrieb von Rechenzentren.

MeVis kann den Namen und die E-Mailadresse des Nutzers verwenden, um den Benutzer per E-Mail zu kontaktieren, um über neue Entwicklungen, die mit der MeVis Online Academy verbunden sind, zu informieren sowie den Service zu betreiben, beispielsweise um Zugangsdaten zurückzusetzen oder Teilnahmezertifikate zu verschicken.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu anderen Zwecken als dem Betrieb des Service, etwa zum Zwecke der Werbung, erfolgt nicht.

Auf der folgenden Seite möchten wir Sie  ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Ihre Rechte als Nutzer informieren: https://www.mevis.de/de/datenschutzerklaerung/

Zweckbestimmung

Die angebotenen Dienstleistungen umfassen ein Fortbildungswerkzeug für medizinische Fachkreise. Sie sind nicht für die klinische oder diagnostische Verwendung vorgesehen.

Lizenzierung

MeVis gewährt Ihnen, dem Benutzer, eine nicht-exklusive Lizenz für eine begrenzte Laufzeit, eine begrenzte geographische Region und / oder begrenzten Frequenz, den Inhalt ausschließlich für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch, wie beispielsweise die Selbstschulung, zu verwenden.

Der Nutzer kann den Inhalt ansehen und / oder damit interagieren mit einer zeitlich begrenzten Lizenz zur Nutzung des Service und / oder des Inhalts. Die Lizenz wird ausschließlich für registrierte Mitglieder gewährt und kann nicht auf Dritte übertragen werden. Der Nutzer stimmt zu, die Anmelde- und Zugriffs-Informationen nicht mit anderen Personen zu teilen.

Diese Lizenz beinhaltet nicht das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Verarbeitung in irgendeiner Form - mit Ausnahme der Verwendung der Inhalte innerhalb des Dienstes, so wie von MeVis ausgeführt und explizit angegeben.

Der Nutzer ist nicht berechtigt:

  • Inhalt zu ändern, anzupassen, zu transformieren, aufzuteilen oder zu übersetzen,
  • abgeleitete Arbeiten auf Basis der zur Verfügung gestellten Inhalte zu erstellen
  • oder solches Material in einer Weise zu verwenden, die die Urheberrechte dieses Materials verletzen würden.

Alle Urheberrechtsvermerke, andere Anweisungen oder Verzichtserklärungen des Services oder Urheberrechtsinhabers oder alle anderen ähnlichen Bildschirmtexte dürfen nicht entfernt oder in irgendeiner Weise verändert werden. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch MeVis und den Urheberrechtsinhaber darf kein Teil des Inhalt und des Service reproduziert, veröffentlicht oder verteilt werden; ein Reverse Engineering darf nicht stattfinden, unabhängig davon ob es kostenlos, gegen Gebühr erfolgt, oder für Dritte stattfindet.

Der gesamte Inhalt des Service ist durch MeVis oder die DRG zur Erbringung des Service lizenziert, und der Nutzer erkennt an und bestätigt, dass das zur Verfügung gestellte Material durch Urheberrechte geschützt ist und dass das alleinige Urheberrecht in jeder Form bei den Urheberrechtsinhabern verbleibt.

Änderungen

MeVis behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung folgendes zu ändern

  • das Verfahren zum Ansehen, Übertragen und Erwerb einer Lizenz, und
  • die Zahl der Geräte, auf denen Benutzer auf digitalen Inhalt zugreifen können.

Benutzer dürfen nicht versuchen oder andere unterstützen, den Service durch Hacken, Passwort-Umgehung oder Umgehung der Sicherheitsfunktionen in einer Weise zu nutzen, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Dienste beeinträchtigen würde.

Ein Verstoß gegen diese Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Identitätswechsel von einer anderen Person oder Körperschaft oder der Versuch, auf ein MeVis Online Academy Benutzerkonto zuzugreifen, das der Benutzer nicht besitzt, kann zivil- oder strafrechtliche Haftung zur Folge haben.

Informationen zur Konto-Nutzung

Mitglieder der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) nutzen diesen Service über ihre persönliche DRG ID und Ihr Login auf der DRG Webseite.

Um den Service zu nutzen, wird zur bereitgestellten E-Mail-Adresse und Name des Nutzers ein personalisiertes Benutzerkonto ("Account") erstellt. Der Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.

Der Nutzer ist für sämtliche Aktivitäten, die unter seinem persönlichen Benutzerkonto auftreten können, verantwortlich und er ist dafür verantwortlich, die Kontoinformationen sicher und vertraulich zu verwahren.

MeVis übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch Missbrauch eines personalisierten Benutzerkontos durch Dritte erfolgen, aber der Benutzer kann für solche Verluste haftbar gemacht werden. Zusätzlich darf der Benutzer kein weiteres Benutzerkonto verwenden.

Der Benutzer allein ist verantwortlich, die DRG bzw. MeVis zu benachrichtigen, wenn sich persönliche Daten wie E-Mail-Adresse oder Name ändern oder wenn eine Sicherheitsverletzung aufgetreten ist. MeVis behält sich das Recht vor, bei Verdacht auf unberechtigte Nutzung oder andere Vertragsverletzungen eine Untersuchung und geeignete Maßnahmen zu starten oder die Nutzung dieses Dienstes durch unbefugte Personen zu verbieten. MeVis behält sich außerdem das Recht vor, Schadensersatzansprüche zu melden, wenn diese Nutzungsbedingungen verletzt werden.

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, Informationen, die an die Adresse seines Benutzerkontos gesendet werden, regelmäßig zu lesen.

Zeitraum der Nutzung

Der Zugriff auf einen Kurs ist zeitlich begrenzt auf üblicherweise 365 Tage ab dem ersten Login beziehungsweise bzw. die Dauer der DRG Mitgliedschaft.

Der Nutzer stimmt zu, daß MeVis Nutzerkonten nach 6 (sechs) Monaten Inaktivität sperren und/oder löschen kann.

Kosten

Dieser Service ist kostenlos für Mitglieder der Deutschen Röntgengesellschaft e.V. als Teil DRG Mitgliedschaft gemäß den Bedingungen der Deutschen Röntgengesellschaft, einsehbar unter www.drg.de

Einzelne Kurse kann die DRG kostenpflichtig anbieten.

MeVis erhebt keine Gebühren oder Zahlungen an den Benutzer.

Bereitstellung des Service

MeVis wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um den Service für den Anwender innerhalb von 3 (drei) Tagen zu liefern, gewährt aber keinerlei Garantie für einen bestimmten Liefertermin.

MeVis haftet nicht für Kosten, Ausgaben oder Schäden jeglicher Art, die sich aus oder wegen Lieferverzögerungen außerhalb der Kontrolle von MeVis liegen.

Lieferort ist der Standort des Webservers, der den Service ausführt.

Publikationsvertrag

Der Nutzer kann einen neuen Fall ("Werk") in der Online-Academy erstellen und damit zur Ausbildung anderer Nutzer beitragen. Das Werk kann durch das Hochladen von digitalen Inhalten wie medizinischen Bildern, Texten, Diagnoseberichten, Befunden, Fragebögen, Audio / Video- oder Textbearbeitung in der Online Academy eingereicht und erstellt werden.

Durch Ihre Einreichung in die MeVis Online Academy, insbesondere durch den Upload von Inhalten, räumen Sie als Autor der Deutschen Röntgengesellschaft e.V. sowie ihren Nachfolgern und Vertretern die uneingeschränkten, unbefristeten, weltweiten, nicht-exklusiven, übertragbaren, gebührenfreien Rechte zur Veröffentlichung, Anzeige, Übertragung, Veränderung, Übersetzung, Unterlizensierung und zum Bewerben des Werkes in allen Formen ein.

Durch Ihre Einreichung versichern Sie

  1. alle Rechte an dem Inhalt zu besitzen, oder das Recht zu haben, den Inhalt an MeVis und DRG (berechtigte Personen) einzureichen, und
  2. der Inhalt verletzt nicht die Rechte Dritter (einschließlich aller Rechte der Urheberrechte, Markenrechte, Persönlichkeits- oder Privatsphäre und des Schutzes personbezogener Daten);

Sie erklären sich damit einverstanden diese Rechte gegen Dritte zu verteidigen, und die zugriffsberechtigten Personen schad- und klaglos gegen jegliche Verluste und Ansprüche Dritter zu halten, die den Verstoß gegen eine der vorstehenden Zusicherungen oder Gewährleistungen zur Folge hat.

Jegliche abweichende Vereinbarung bedarf der Schriftform.

Forschung und Entwicklung

Der Nutzer stimmt zu, dass die MeVis Online Academy statistische Daten für Forschung und Entwicklung verarbeitet und in anonymisierter Form veröffentlicht, zum Beispiel Usability-Studien auf Kohortenbasis zur Lesezeit von Falldaten oder zur Trainingseffizienz.

Servicequalität, Änderungen und Allgemeiner Haftungsausschluss

MeVis verpflichtet sich, den Service 24/7 mit einer jährlichen Verfügbarkeit von 99% bereitzustellen.

MeVis behält sich vor, den Service oder beliebige Teile davon ohne Vorankündigung und ohne Verpflichtung von MeVis anzupassen, zu unterbrechen oder auslaufen zu lassen. Dies umfasst die Unterbrechung des Betriebs des Service, um Wartungsarbeiten oder Änderungen am Inhalt durchzuführen.

MeVis ist nicht verantwortlich für Probleme, die durch Faktoren außerhalb der Kontrolle von MeVis verursacht werden, für Probleme, die durch andere Aktionen oder Interaktionen durch Benutzer oder Dritte erfolgen, und für Probleme, die sich aus Geräten ergeben, die außerhalb der Kontrolle von MeVis liegen, oder sich aus der Verfügbarkeit des Internets und anderer zuständiger elektronischer Netze und / oder Wartung des Service ergeben.

MeVis kann nicht gewährleisten, dass der vom Benutzer über den Dienst heruntergeladene Inhalt frei ist von Viren, Fehlern, Unterbrechungen, Defekten, Übertragungsverzögerung oder anderen nachteiligen Eigenschaften, und kann nicht sicherstellen, dass die oben genannten Probleme behoben werden.

Kompatibilität

Der Nutzer ist sich der Tatsache bewusst, dass einige Internet-Browser mit dem Dienst nicht kompatibel sein können und den Service und den Inhalt nur teilweise, mangelhaft oder gar nicht anzeigen.

MeVis sichert die Kompatibilität des Service für die Verwendung mit mindestens einem Web-Browser ("Referenz-Browser") bei Verwendung eines gängigen PCs mit einem handelsüblichen Bildschirm und einem Hochgeschwindigkeits-Internetanschluss zu.

Der Referenz-Browser ist die neueste Version des Mozilla Firefox-Browsers, die über www.mozilla.org zur Verfügung steht. Die neueste Version anderer Web-Browser wie Google Chrome oder Safari kann mit dem Service verwendet werden, jedoch garantiert MeVis nicht die Kompatibilität dieser Browser und des Service. MeVis empfiehlt, dass der Benutzer im Falle technischer Schwierigkeiten die neueste Version des Referenz-Browsers installiert.

Der Nutzer erkennt an, dass die Internet-Übertragungen niemals vollständig beschränkt und sicher sind, und der Nutzer versteht, dass alle Informationen, die der Nutzer an die MeVis Online Academy Webseiten (einschließlich verschlüsselter Daten) sendet, durch andere abgefangen werden können.

Beendigung des Service

Der Nutzer stimmt zu, dass MeVis den Service innerhalb einer Frist von 6 Monaten ohne vorherige Ankündigung oder Erstattung von Gebühren beenden kann.

Gewährleistungsausschluss

MeVis sichert dem Benutzer zu, dass der angeforderte und dem Benutzer zur Verfügung gestellte Service professionell und fachgerecht durchgeführt wird. Sollte der Service Fehler aufweisen, wird MeVis nach seiner Wahl den Service neu bereitstellen oder bezahlte Gebühren für nicht-konforme Dienstleistungen erstatten.

MeVis garantiert nicht, dass der Service ununterbrochen oder fehlerfrei läuft. Außer den oben beschriebenen bietet MeVis keine Gewährleistungen, ob ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich hinsichtlich oder bezogen auf Service, Inhalt, Software, Dokumentation oder Waren oder Dienstleistungen, die durch MeVis erbracht oder zur Verfügung gestellt werden.

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Vereinbarung bezieht sich ausschließlich auf das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich direkt oder indirekt aus diesem Vertrag ergeben, ist Bremen, Deutschland.

Allgemeines

Keine Partei wird vertrauliche Informationen der anderen Partei ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen nutzen oder weitergeben.

Einige der im Inhalt erwähnten Produktnamen, Patente und Gebrauchsmuster sind eingetragene Warenzeichen oder Markennamen, auch wenn diese Tatsache im Text nicht immer ausdrücklich erwähnt wird. Daher kann das Auftreten eines Namens ohne Einordnung als proprietär nicht als Garantie einer öffentlichen Verfügbarkeit durch MeVis aufgefasst werden.

MeVis lehnt hiermit jegliche andere oder widersprüchlichen Bedingungen in beliebiger Reihenfolge, Anerkennung oder einem anderen Dokument ab. Wenn MeVis nicht innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach dem Empfang durch den Benutzer schriftlichen Widerspruch erhält oder der Benutzer Waren, Inhalt oder Service akzeptiert, gelten die von MeVis erhaltenen Geschäftsbedingungen als vom Nutzer angenommen.

Sollte sich ein Teil dieser Vereinbarung, gleich aus welchem Grund, ganz oder teilweise als nichtig, unwirksam oder undurchführbar herausstellen, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Der nicht länger anwendbare Teil sollte geändert und angepasst werden, um die ursprüngliche Absicht und wirtschaftlichen Auswirkungen der ursprünglichen Vereinbarung so eng wie möglich zu erfüllen.

DRG/MeVis Online Academy Nutzungsbedingungen, Fassung vom 25. Mai 2018.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Erwerb von Nutzungsrechten an Online-Inhalten der Lernplattform „conrad“

1. Beschreibung des Dienstes


1. Die interaktive Lernplattform „conrad“ ist darauf ausgerichtet, den Mitgliedern der Deutschen Röntgengesellschaft e.V. sowie Gastnutzern eine zeitgemäße Online-Lernumgebung für radiologische Inhalte zu Fortbildungszwecken on demand zur Verfügung zu stellen. Inhalte der Plattform sind Fallsammlungen zu verschiedenen Teilgebieten der Radiologie, Aufzeichnungen von Fortbildungsvorträgen im Video-Format sowie weitere Formate wie z.B. PDFs und Multiple Choice Fragemodule. Die angebotenen Dienstleistungen umfassen ein Fortbildungswerkzeug für medizinische Fachkreise und sind nicht für die klinische oder diagnostische Verwendung vorgesehen.


2. Die Lernplattform „conrad“ wird betrieben von der Deutschen Röntgengesellschaft e.V. (im Folgenden „DRG“) mit Sitz Ernst-Reuter-Platz 10, 10587 Berlin, Deutschland. Vollständige rechtliche Informationen über die DRG sind erhältlich über https://www.drg.de.


3. Die Services werden bereitgestellt von der MeVis Medical Solutions AG (im Folgenden "MeVis") mit Sitz Caroline-Herschel-Str. 1, 28359 Bremen, Deutschland. Vollständige rechtliche Informationen über MeVis sind erhältlich über https://www.mevis.de/de/impressum/


4. Mit dem Zugriff auf Inhalte der Lernplattform „conrad“ erklären sich die Nutzerinnen und Nutzer mit den hier hinterlegten Nutzungsbedingungen von conrad einverstanden: https://academy.mevis.de/drg/terms/show/. Teile des Inhaltes sind für Mitglieder der DRG kostenfrei über Ihren Mitglieder-Login verfügbar („Basis-Inhalte“). Darüber hinaus werden Inhalte angeboten, deren Nutzung kostenpflichtig ist („Premium-Inhalte“). Der Zugriff auf Premium-Inhalte setzt den Abschluss eines Nutzungsvertrages nach den hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.


5. Der Nutzungsvertrag wird abgeschlossen mit der:
Deutschen Röntgengesellschaft e.V.
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin
Deutschland
eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Reg.-Nr. 17820 Rz
USt.ID-Nr.: DE244210810

2. Allgemeine Vertragsbedingungen

1. Mit dem Kauf eines Premium-Inhalts entsteht ein Nutzungsvertrag mit der DRG. Mit dem Kauf sichern Sie zu, dass Sie berechtigt sind, diesen Vertrag abzuschließen.

2. Der Kauf erfolgt durch die Übersendung des ausgefüllten Anmeldeformulars über das Internet oder schriftlich per Fax oder per E-Mail. Beim Kauf müssen wahrheitsgemäße Angaben gemacht werden.

3. Der Vertrag zwischen DRG und dem Nutzer kommt erst zustande, wenn die DRG dem Nutzer den Auftrag bestätigt hat.

4. Der Vertrag beginnt mit dem Tag des Vertragsschlusses. Die garantierte Nutzungszeit für Premium-Inhalte beträgt 1 Jahr (365 Tage), sofern in der Kursbeschreibung nicht anders angegeben.

5. Die DRG ist berechtigt, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

6. Das Anmeldeformular wird in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt.

3. Zahlung

1. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in der Kursbeschreibung ausgewiesenen Gebühren.

2. Die Rechnungstellung erfolgt digital per E-Mail. Die Gebühren sind bis spätestens 14 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig.

3. Als Zahlungsarten werden Bankeinzug und Überweisung akzeptiert.

4. Nutzungsbedingungen

1. Es gelten die unter http://conrad.drg.de angegebenen Nutzungsbedingungen.

2. Die Inhalte der Lernplattform sind in der Regel durchgängig 24/7 über das Internet abrufbar. Es finden regelmäßige Systemwartungen statt; während dieser Zeiten sind die Inhalte kurzfristig nicht abrufbar.

3. Mit Abschluss eines Nutzungsvertrages räumt die DRG dem Käufer / der Käuferin ein zeitlich auf die Vertragsdauer beschränktes, eingeschränktes Nutzungsrecht an den erworbenen Inhalten ein. Das Eigentum an den Inhalten verbleibt bei den Eigentümern.

4. Der Nutzer / die Nutzerin verpflichtet sich, das Urheberrecht zu wahren. Die Nutzung der erworbenen Inhalte ist ausschließlich für den persönlichen Bedarf funktional und bestimmungsgemäß zulässig. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte ist untersagt, unabhängig von Zweck und Art der Weitergabe. Es ist untersagt, die mit der Lernplattform „conrad“ verbundenen Informationen oder Software sowie die darin enthaltenen Inhalte über das für die bestimmungsgemäße Nutzung erforderliche Maß hinausgehend zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten.

5. Haftung

1. Der Betreiber ist bemüht, den Zugang zur Lernplattform „conrad“ 24 Stunden täglich und an 7 Tagen pro Woche zur Verfügung zu stellen. Bei Leistungsstörungen im Internet oder Störungen in Folge höherer Gewalt oder anderen Störungen, die nicht in der Verantwortung des Betreibers liegen, besteht kein Anspruch auf Leistung. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen auf Grund der üblichen Wartungszeiten, systemimmanenten Störungen des Internet bei fremden Providern oder bei fremden Netzbetreibern, sowie im Falle höherer Gewalt sind möglich. Es wird keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit der Online-Verbindung übernommen. Ansprüche auf Entschädigung bei einer Betriebsunterbrechung bzw. bei einem Systemausfall können nicht geltend gemacht werden.

2. Bei der zur Verfügung gestellten Software handelt es sich nicht um ein Produkt im Sinne des Deutschen Medizinproduktgesetzes, sondern um eine Software zu Trainingszwecken. Die Software kann Fehler aufweisen und ist in keiner Weise für medizinische oder sonstige Nutzung zertifiziert. Der Nutzer / die Nutzerin verpflichten sich, die Software weder für diagnostische noch für therapeutische Zwecke einzusetzen.

3. Jede Haftung der DRG im Rahmen dieser Vereinbarung  und im Zusammenhang mit der Nutzung der Software und des Providing ist ausgeschlossen, mit Ausnahme der Haftung für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

6. Datenschutz

1. Personenbezogene Daten, die von der DRG sowie der von ihr beauftragten Partnerfirmen im Rahmen der Anmeldung sowie zur Durchführung der digitalen Serviceleistungen erhoben werden, werden nicht an Dritte weitergegeben und nur genutzt, wenn der Nutzer eingewilligt hat oder eine Rechtsvorschrift es anordnet oder erlaubt.

2. Kunden- und Mitgliedsdaten werden mit Hilfe der EDV bearbeitet und von der DRG und von ihr beauftragten Partnerfirmen gespeichert. Die Daten werden zu keinen anderen als den Vertragszwecken verwendet. Einzelheiten zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf der Website der DRG unter https://www.drg.de/de-DE/4289/datenschutzerklaerung/.

7. Widerrufsrecht

1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Ihnen die Ware oder die Inhalte zum Abruf bereitgestellt wurden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns  
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin
Tel. 030 916 070 0
Fax: 030 916 070 22
Mail: conrad@drg.de
mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Widerrufsfolgen

3. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist, oder ab dem die Zahlung bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

4. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Besonderer Hinweis zu digitalen Inhalten

5. Handelt es sich bei der Ware um ein Nutzungsrecht an digitalen Inhalten, erklären Sie sich mit Beginn der Ausführung des Vertrages damit einverstanden, dass Ihr Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist erlischt. D.h, indem Sie mit der Nutzung der erworbenen digitalen Inhalte beginnen, stimmen Sie zu, dass Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren.

8. Allgemeines

1. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Berlin.

2. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3. Die DRG behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden spätestens 4 Wochen vor dem Inkrafttreten bekannt gegeben. Widerspricht der Nutzer der Geltung der geänderten Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der Benachrichtigung über die Änderungen der Geschäftsbedingungen, so gelten sie als akzeptiert. Im Falle des Widerspruches gelten die bisherigen Bedingungen fort.

4. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung aus zwingenden rechtlichen Gründen unwirksam sein oder werden, berührt dies die übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien werden eine unwirksame Bestimmung oder nicht erkannte Lücke in der Vereinbarung durch eine neue Regelung so ersetzen bzw. ergänzen, dass das mit der Vereinbarung angestrebte Ziel in einer für beide Parteien annehmbaren Weise erreicht werden kann.


Stand: 10.04.2019